Vielfalt in vier Foren

QUERgedacht ist ein vom FiBL entwickeltes Forum, in dem aktuelle politische Themen der Bio-Branche auf den Tisch kommen. In dem Format diskutieren beispielsweise Bioland-Landwirt Sepp Braun, der Direktor des FiBL Schweiz, Urs Niggli, und BÖLW-Vorstand Alexander Gerber, wie innovationsfreudig die ökologische Landwirtschaft ist.

Zwei weitere Foren ermöglichen den Austausch zwischen Praxis und Forschung: Im Forum des BÖLN werden beispielsweise Projektergebnisse zu Leistungen des ökologischen Landbaus für Umwelt und Gesellschaft und zum Umgang mit Drahtwürmern im Kartoffelanbau präsentiert. Im Tierzelt des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen behandelt das Forum aktuelle Themen zur Tierhaltung wie etwa hörnertragende Kühe im Laufstall und Ferkelkastration. Ein weiteres Fachforum wird durch den Fachschaftsrat des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften der Uni Kassel gestaltet. Dieser plant einen spannenden Mix aus Fachbeiträgen für die junge Zielgruppe. Die detaillierten Programme werden voraussichtlich Ende April auf der Webseite zu finden sein.