newsletter-nov2016
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein Lichtlein brennt schon am Adventskranz und langsam aber sicher verbreitet sich überall festliche Stimmung. Die Tage werden kürzer und der Anmeldeschluss für Aussteller rückt näher. Rund 90 Unternehmen, Verbände und Organisationen sind bereits für die Öko-Feldtage am 21. und 22. Juni 2017 auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen angemeldet. Sie nutzen den bundesweiten Treffpunkt, um den Ökolandbau mit zu gestalten, sich zu vernetzen und ihre Produkte vorzustellen. Im Ausstellerverzeichnis können Sie schauen wer. Interessenten haben noch bis zum 31. Dezember die Möglichkeit, sich anzumelden.

Herzliche Grüße vom Team Öko-Feldtage. Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit.

Hella Hansen

www.oeko-feldtage.de

 
 
 

Ausstellerverzeichnis online

ausstellerverz_teaser 

Es interessiert Sie, welche Firmen an den bundesweit ersten Öko-Feldtagen teilnehmen? Das Ausstellerverzeichnis ist online.

Die meisten der rund 90 Aussteller kommen aus dem Bereich Saatgut/Pflanzgut und Landtechnik. 11 weitere Kategorien von der Beratung über die Forschung und Kontrolle bis hin zur Tierhaltung und Vermarktung sind ebenfalls vertreten und zeigen das große Spektrum an Akteuren.

 
 
 

Anmeldeschluss Sommerungen

Für alle Interessierten der Hinweis: Flächen im Außenbereich mit Demonstrationsparzellen (Sommerungen) können Sie noch bis zum 15. Dezember 2016 buchen. Für Stände in einer der Ausstellungshallen, außen ohne Demoparzellen und für Maschinenvorführungen ist der Anmeldeschluss der 31. Dezember 2016. Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen für die Ausstellung finden Sie auf unserer Webseite.

 
 
 

Ihre Präsenz in der Messeausgabe der
Ökologie & Landbau

oekologie_und_landbau 

Der oekom verlag mit der Zeitschrift Ökologie & Landbau ist Medienpartner der Öko-Feldtage und bringt im April 2017 eine Messeausgabe heraus. Präsentieren Sie die Produkte und Leistungen Ihres Unternehmens in dieser Sonderausgabe. Hier erreichen Sie exklusiv Ihre Zielgruppe, denn Sie sprechen Leserinnen und Leser aus der aktuellen landwirtschaftlichen Praxis, dem Garten- und Weinbau, aus Handel, Beratung und Forschung an. Ökologie & Landbau begleitet seit über 25 Jahren alle wichtigen Entwicklungen im ökologischen Landbau.

 

Informieren Sie sich in den Mediadaten oder nehmen Sie direkt Kontakt auf mit dem Ansprechpartner im oekom verlag: Andreas Hey, E-Mail: hey@oekom.de.

 
 
 

Maschinenvorführung

Maschinenvorführung Foto: Klaus-Peter Wilbois 

Bisher sind 20 Maschinen zu Vorführungen angemeldet. Das Programm wird für die Besucher so gestaltet, dass sie die Möglichkeit haben, sich möglichst viele verschiedene innovative Geräte anzusehen. In den beiden Bereichen Ackerbau und Futterbergung sind folgende Vorführungen geplant: Grundbodenbearbeitung, Sätechnik, Hacktechnik sowie Striegeltechnik, Mähtechnik und Schwadtechnik. Ansprechperson für die Maschinenvorführungen ist Uli Zerger.

 
 
 

Werbung für die Öko-Feldtage

postkarte-oeko-feldtage 

Sie möchten Kunden, Geschäftspartner und Freunde auf die Öko-Feldtage aufmerksam machen? Dazu können Sie gerne unsere Save-the-Date Postkarte nutzen: zu bestellen gegen Portokosten bei isabell.kress@fibl.org.

 
 
 

Demoparzellen winterfest

demoparzellen 

Die Herbstaussaaten sind erfolgreich abgeschlossen und laufen schön auf. Versuchstechniker Lukas Tiedemann hat die Schauparzellen gegen Vogelfraß mit Vogelschutznetzen zugedeckt und das Ausstellungsgelände eingezäunt, damit Hasen und Rehe die jungen Pflanzen nicht fressen. So kommt die Saat gut durch den Winter. Nach Anmeldeschluss für die Sommerungen erstellt Tiedemann einen Plan für die restlichen Demoparzellen und macht die Winterfurche.

 
 
 

Ansprechpartner

Hella Hansen
Presse
Tel.: 069 71 37 699 45
E-Mail: hella.hansen@fibl.org
www.oeko-feldtage.de

Carsten Veller
Projektleitung
Tel.: 069 71 37 699 86
E-Mail: carsten.veller@fibl.org

 
 
 
Schirmherr   Veranstalter
Mitveranstalter   sponsoren_partner1116