Starke Partner

Der Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) und der Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) sind Partner für die die Öko-Feldtage. Aus beiden Organisationen helfen Fachleute durch ihre Tätigkeit im Beirat, die Strategie und die Organisation der Öko-Feldtage weiterzuentwickeln und zu optimieren. Landessortenversuche werden auf der Staatsdomäne Frankenhausen präsentiert. Sowohl VLK als auch LLH fungieren zudem als repräsentative Aussteller. Im Rahmen ihrer Arbeit setzen beide Institutionen neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung in praxisrelevante Handlungsempfehlungen um. Dadurch wird der Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis beschleunigt.

Hintergrund

Der LLH hat den Auftrag, für die landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Betriebe Fachinformationen sowie Beratungs- und Bildungsangebote fachlich und methodisch vielfältig, flächendeckend in ganz Hessen bereitzustellen.

Im VLK sind die Landwirtschaftskammern, die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft sowie der Bayerische Bauernverband zusammengeschlossen. Die einzelnen Organisationen sind im jeweiligen Bundesland für entsprechende Beratungs- und Bildungsangebote im Bereich Landwirtschaft und Gartenbau verantwortlich.

Partner